Schritte zum Abschluss

4 Schritte zum Erfolg

Folgende 4 Schritte sind auf Ihrem Weg, die Matura (Abschlussprüfung) nachzuholen, wichtig. Wir unterstützen Sie dabei Ihr Ziel zu erreichen – im Präsenzunterricht an unserem Standort in Wien und auch bei unseren Fernlehrangeboten für ganz Österreich.

1. Anmeldung in der Humboldt Matura-Schule

Folgende Dokumente sind für die Anmeldung notwendig:

  • Zulassung an einer Externisteprüfungsschule (AHS, HAK, HAS)
  • Nachweis über die abgeschlossene Ausbildung (Berufsreifeprüfung)

Für KursteilnehmerInnen unter 18 Jahren ist die Anwesenheit und Mitunterschrift eines Erziehungsberechtigten bei der Anmeldung und Beratung erforderlich.

2. Mitarbeit

Als Präsenzschüler besuchen Sie regelmäßig den Unterricht, als Fernlehrschüler nutzen Sie die von uns zur Verfügung gestellten Features . Nur so können wir Ihnen den bestmöglichen Erfolg garantieren.

Für KursteilnehmerInnen, die Familienbeihilfe beziehen oder Förderungen erhalten, ist die regelmäßige Teilnahme am Unterricht, bzw. die regelmäßige Abgabe von Einsendeaufgaben und Selfchecks (Fernlehre) verpflichtend. Dies wird auch dokumentiert.

3. Ablegen der Zulassungsprüfungen (AHS, HAK, HAS)

Bevor Sie zur Hauptprüfung antreten dürfen, müssen Sie die Zulassungsprüfungen in allen im Lehrplan vorgesehenen Pflichtgegenständen und in den selbst zu wählenden Wahlpflichtgegenständen im vorgesehenen Ausmaß ablegen.

4. Antritt zur Hauptprüfung und Zeugnis

Sie legen Ihre Matura (bzw. Abschlussprüfung) an einer öffentlichen Schule ab, nicht an der Humboldt Matura-Schule. Ihr Zeugnis wird daher auch von Ihrer Prüfungsschule ausgestellt und übermittelt.

Die Termine für die abschließenden Prüfungen werden jeweils im September für das gesamte Schuljahr vom Stadtschulrat festgelegt und verlautbart.